In dieser Einheit

Die erste Lerneinheit widmet sich der strategischen Herangehensweise an Auswahlprozesse. Ausgehend von der Struktur von Angebotsprozessen werden in dieser Einheit die Auswahlfaktoren auf Seiten der potentiellen Mandant*innen analysiert, unterschiedliche Strategien für Pitches erarbeitet sowie pro-aktive Pitches und Re-Pitches besprochen.
Gesamtlaufzeit: 18 Minuten

Die Struktur von Angebotsprozessen (6 Min.)

Anwaltliche Dienstleistungen werden zunehmend im Rahmen von Pitches vergeben. Was sind die Herausforderungen in Pitch-Situationen? Wann kommt es zu Pitches? Wie entscheiden Mandant*innen bei der Auswahl von Anwält*innen? Wie laufen Pitch-Prozesse üblicherweise ab? Und wie lassen sich anwaltliche Dienstleistungen am besten verkaufen?

Auswahlfaktoren & Pitch-Strategien (8 Min.)

Die richtige Pitch-Strategie ist abhängig von der Qualifizierung der jeweiligen anwaltlichen Dienstleistung. Wie können anwaltliche Leistungen unterschieden werden? Was sind die jeweiligen Auswahlfaktoren der Mandant*innen? Und was bedeutet dies für die jeweilige Pitch-Strategie?

Pro-aktive Pitches & Re-Pitches (4 Min.)

Sonderfälle des Pitchings sind pro-aktive Pitches sowie Pitches im laufenden Beratungsgeschäft (etwa zur Verteidigung des eigenen Platzes auf einem Panel). Welche Herangehensweisen und Strategien empfehlen sich in diesen Konstellationen?