In dieser Einheit

Im Fokus der dritten Lerneinheit steht die Planung und Erstellung des Pitch-Dokuments. Dieses ist üblicherweise zwar nicht der allein entscheidende Gewinnfaktor, aber es hinterlässt einen wichtigen ersten Eindruck und fungiert damit als möglicher Verlustfaktor.
Gesamtlaufzeit: 21 Minuten

Bedeutung des Pitch-Dokuments (6 Min.)

Um ein nachhaltig überzeugendes Pitch-Dokument zu erstellen ist zunächst erforderlich, die Bedeutung und das Ziel des Pitch-Dokuments zu verstehen und zu analysieren. Was sind typische Fallen bei der Erstellung des Pitch-Dokuments? Welches Ziel sollte bei der Erstellung des Pitch-Dokuments verfolgt werden? Und welche Strategien bieten sich bei der Erstellung des Pitch-Dokuments an?

Fokus & Struktur des Pitch-Dokuments (5 Min.)

Auf dieser Basis sind sodann der Fokus und die Struktur des Pitch-Dokuments festzulegen. Welchen Fokus sollte das Pitch-Dokument haben? Welche Rolle spielen Vorteile für den/die Mandant+in und Nachweise für die Claims? Wie sollte ein Pitch-Dokument aufgebaut werden?

Formulierung & Gestaltung (7 Min.)

Stehen Fokus und Struktur des Pitch-Dokuments fest, sind diese durch zielgruppen-fokussierte Formulierungen und eine ansprechende Gestaltung umzusetzen. Worauf ist bei der Sprache und bei Formulierungen in Pitch-Dokumenten zu achten? Welche Bedeutung hat das Executive Summary? Wie können Pitch-Dokumente graphisch gestaltet werden? Wie kann das Layout des Pitch-Dokuments zum eigenen Vorteil genutzt werden?

Abgabe & Nachgang (3 Min.)

An die Erstellung des Pitch-Dokuments schließt die Abgabe an. Welche Aspekte sollten vor der Abgabe kontrolliert werden? Wie kann die Zeit zwischen Abgabe und Pitch-Präsentation genutzt werden?