Fachanwältin und Fachanwalt Vergaberecht 2019

mit Dr. Martin Schellenberg, Dr. Alexander Hübner, Christian Scherer-Leydecker, Dr. Dietrich Drömann, Dr. Gerrit Landsberg, Dr. Hilka Frese, Dr. Jan-Oliver Schrotz, Dr. Jan-Peter Scharf, Dr. Kai-Uwe Schneevogl, Kristina Wieddekind, Dr. Wolfgang G. Renner, Dr. Wolfram Krohn, Heinz-Peter Dicks, Christoph Dirksen, York Burow, Ivy Gumprecht, Dr. Klaus Willenbruch


 
 
 
2.950,00 € (zzgl. 19 % MwSt.)

Preis

Garantierte Durchführung des Kurses in 2019

Regulärer Preis (zzgl. Prüfungsgebühren): € 2.950,00 zzgl. MwSt.
Spezialpreis für Anwältinnen und Anwälte mit weniger als 2 Jahren Zulassung: € 2.655,00 zzgl. MwSt. (bitte Nachweis übermitteln)
Bitte kontaktieren Sie Ihre Programmmanagerin Iris Wahl unter E-Mail: iris.wahl@law-school.de oder telefonisch unter 040 / 30706 - 267 um den Spezialpreis zu erhalten.

Prüfungskosten
: € 290,00 zzgl. MwSt.

Die Gebühr umfasst die Unterrichtsstunden, umfangreiche Arbeitsunterlagen, Nutzung der Lernmanagementplattform sowie Catering während der Präsenzveranstaltungen (Snacks, Pausenerfrischungen und Mittagessen).
Sie erhalten ein Zertifikat bezüglich Ihrer geleisteten Unterrichtsstunden sowie ein Klausurenzertifikat über die absolvierten Prüfungen zur Vorlage bei Ihrer Rechtsanwaltskammer.

Übersicht Fachanwaltskurs Vergaberecht

Zeitraum: 4. April bis 23. November 2019 (inkl. Sommerpause)

Präsenzveranstaltungen an der Bucerius Law School in Hamburg:
04.+05.+06.04.2019, 9.00–18.30 Uhr (inkl. 1,5 Std. Pausen)
07.+08.06.2019, 9.00–18.30 Uhr (inkl. 1,5 Std. Pausen)
27.+28.09.2019, 9.00–18.30 Uhr (inkl. 1,5 Std. Pausen)
22.+23.11.2019, 9.00–18.30 Uhr (inkl. 1,5 Std. Pausen)

Onlinevorlesungen im virtuellen Klassenraum (Webinare):
09.04.2019 bis 19.11.2019, jeweils dienstags (und in Einzelfällen auch donnerstags), 18.00-20.00 Uhr

Die drei schriftlichen Prüfungen (je 5 Zeitstunden) finden am 6. Juni 2019, 26. September 2019 und 21. November 2019 von 15.00 bis 20.00 Uhr an der Bucerius Law School statt. Prüfungen in anderen Städten werden gegen einen Aufpreis angeboten.

Versäumte Termine
: Verpasste Präsenz- oder Onlinekurse können selbständig nachgearbeitet, jedoch nicht nachgeholt und bescheinigt werden.

Durch die Verbindung von Präsenzveranstaltungen mit innovativer Webinar-Technologie profitieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom flexiblen und interaktiven Lernen. Die Hälfte der 120 Zeitstunden für den Fachanwaltslehrgang werden „virtuell“ vom heimischen Schreibtisch absolviert. Die vier Präsenzveranstaltungen finden an der Bucerius Law School in einmaliger Campus-Atmosphäre in Hamburg statt.
So ermöglicht der Besuch des Fachlehrgangs den Erwerb und Nachweis der besonderen Kenntnisse (120 Zeitstunden + 15 Prüfungsstunden) im Sinne der Fachanwaltsordnung für die Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung Vergaberecht.
Eine Übersicht der Termine, Themen und Dozenten finden Sie untenstehend.



Inhalte

Der Fachanwaltslehrgang der Bucerius Executive Education behandelt alle relevanten Bereiche des Fachgebiets Vergaberecht und vermittelt somit die für eine kompetente, vergaberechtliche Beratungsleistung erforderlichen Spezialkenntnisse:

1. Europäische und deutsche Vorschriften zur öffentlichen Auftragsvergabe, insbesondere

a) EU-Vergaberichtlinien einschließlich der jeweiligen Rechtsmittelrichtlinien
b) Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB)
c) Vergabeverordnung (VgV)
d) Grundzüge der Vergabegesetze der einzelnen Bundesländer und (soweit vorhanden) des Bundes

2. Besonderheiten der einzelnen Vergabeverfahren bei der:
a) Vergabe von Bauleistungen nach der VOB/A
b) Vergabe von freiberuflichen Dienstleistungen nach der VgV
c) Vergabe von Aufträgen im Bereich Verkehr, Trinkwasserversorgung und Energieversorgung nach der SektVO
d) Vergabe von Aufträgen im Bereich Verteidigung und Sicherheit nach der VSVgV

3. Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung:
a) Primärrechtsschutz durch Nachprüfungs- und Beschwerdeverfahren
b) Grundzüge der vergaberechtlichen Verfahren vor dem EuGH
c) sonstiger Rechtsschutz vor Zivilgerichten und Verwaltungsgerichten im Zusammenhang mit Vergabeverfahren

4. Vergaberechtliche Aspekte des Beihilferechts

5. Grundzüge des öffentlichen Preisrechts

Lernziele

Das Vergaberecht hat sich in den letzten Jahren zu einem dynamischen Rechtsgebiet entwickelt. Seit der Einführung einer eigenständigen Gerichtsbarkeit hat sich eine rege fachanwaltliche Vergabeberatungspraxis gebildet, die sowohl von öffentlichen Auftraggebern als auch von Unternehmen auf Bieterseite regelmäßig in Anspruch genommen wird.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich auch an Juristinnen und Juristen sowie an Vergabepraktikerinnen und Vergabepraktiker, die keine Fachanwaltsschaft anstreben. Sie erhalten berufsbegleitend eine umfassende und interaktive Schulung auf höchstem Niveau und in überschaubarer Zeit. Die Teilnahme ist auch ohne Klausuren möglich.


Programmdirektoren

Professor Dr. Hermann Pünder, LL.M. (Iowa), Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verwaltungswissenschaften und Rechtsvergleichung, Bucerius Law School, Hamburg

Rechtsanwalt Dr. Martin Schellenberg, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek, Hamburg

Dozentinnen und Dozenten


York Burow,
Vorsitzender der Vergabekammer Schleswig-Holstein
Dr. Kai-Dieter Classen, LL.M. (Berkeley), Stellvertretender Leiter External Affairs, Hamburg Port Authority AöR
Heinz-Peter Dicks, Vorsitzender Richter a.D., 27. Zivilsenat, Vergabe- und 2. Kartellsenat, Oberlandesgericht Düsseldorf
Christoph Dirksen, Leiter Öffentliche Vergaben, Zentrale Vergabestelle, Dataport AöR
Dr. Dietrich Drömann, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner, Graf von Westphalen
Professor Dr. Michael Fehling, LL.M. (Berkeley), Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Rechtsvergleichung, Bucerius Law School
Dr. Hilka Frese, Fachanwältin für Vergaberecht, Senior Associate, Heuking Kühn Lüer Wojtek
Volker Gause, Vorsitzender der Vergabekammer Niedersachsen
Ivy Gumprecht, Abteilungsleiterin Einkauf/Vergabe, SBH I Schulbau Hamburg, Freie und Hansestadt Hamburg
Professor Dr. Heiko Höfler, Fachanwalt für Vergaberecht sowie für Internationales Wirtschaftsrecht, Honorarprofessor für Vergaberecht an der Bauhaus Universität Weimar, Partner, Oppenhoff & Partner
Dr. Alexander Hübner, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner HAVER & MAILÄNDER, deutsches Mitglied der SEGPP Stakeholder Expert Group on Public Procurement der EU-Kommission (Brüssel)
Dr. Wolfram Krohn, M.P.A. (Harvard), Partner, Dentons Europe LLP
Dr. Gerrit Landsberg, Rechtsanwalt, BBG und Partner
Dr. Bettina Maaser-Siemers, LL.M. (London), Grundsatzreferentin für Bauvergaberecht und stv. Vorsitzende der Vergabekammer für Bausachen in Hamburg
Dr. Friederike Mußgnug, Referentin Sozialrecht, Zentrum Recht und Wirtschaft der Diakonie Deutschland
RDir Stefan Preiß, Bundesministerium der Verteidigung (Abteilung A - Ausrüstung)
Professor Dr. Hermann Pünder, LL.M. (Iowa), Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verwaltungswissenschaften und Rechtsvergleichung, Bucerius Law School
Dr. Wolfgang G. Renner, LL.M., Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek
Dr. Jan-Peter Scharf, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner, GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Martin Schellenberg, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek
Dr. Christian Scherer-Leydecker, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner, CMS Hasche Sigle
Dr. Kai Uwe Schneevogl, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner, GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Jan-Oliver Schrotz, LL.M. (Leiden), Partner, BDO Legal, Hamburg / München
Hermann Summa, 1. Strafsenat und Vergabesenat, Oberlandesgericht Koblenz
Kristina Wieddekind, Rechtsanwältin, Kanzlei für Vergaberecht
Reinhard Wilke, stellvertretender Vorsitzender des Vergabesenats des OLG Schleswig
Dr. Klaus Willenbruch, Fachanwalt für Vergaberecht




0%
1
Dreitägiges Präsenzseminar: Einführung in das Vergaberecht, Öffentlicher Auftrag, Verteidigung und Sicherheit und Leistungsbeschreibung - 4.-6. April 2019
2
Webinar: Schwellenwerte, Fristen - 9. April 2019
3
Webinar: Unterschwellenvergabe und Landesvergabegesetze - 16. April 2019
4
Webinar: Training - 23. April 2019
5
Webinar: Unterschwellenvergabeordnung - 30. April 2019
6
Webinar: Beschaffung von Strom und Gas, Contracting - 7. Mai 2019
7
Webinar: Verfahrensarten, eVergabe - 14. Mai 2019
8
Webinar: Vertragsänderung - 21. Mai 2019
9
Webinar: Absage, Zuschlag - 28. Mai 2019
10
Webinar: Training - 4. Juni 2019
11
Zweitägiges Präsenzseminar: IT Vergabe, Ausnahmen von der Ausschreibungspflicht, Rahmenvereinbarungen, Beihilferecht und Zuschlagskriterien - 7.-8. Juni 2019
12
Webinar: Veröffentlichung Vergabeunterlagen I - 3. September 2019
13
Webinar: Sektorenverordnung - 5. September 2019
14
Webinar: Training - 10. September 2019
15
Webinar: Konzessionen - 12. September 2019
16
Webinar: Veröffentlichung Vergabeunterlagen II - 19. September 2019
17
Webinar: Aufhebung - 24. September 2019
18
Zweitägiges Präsenzseminar: Nachprüfungsverfahren, Beschwerde, Rechtsschutz unterhalb der Schwellenwerte, SozialvergaberechtÖffentlicher Auftrag / Inhouse, EuGH - 27. und 28. September 2019
19
Webinar: Ausschreibung Verpflegungsleistungen - 1. Oktober 2019
20
Webinar: Gebührenrecht - 8. Oktober 2019
21
Webinar: Vergaberecht im Abfallbereich - 10. Oktober 2019
22
Webinar: Aktuelle Rechtsprechung - 15. Oktober 2019
23
Webinar: Bauplanung - 29. Oktober 2019
24
Webinar: Dokumentationsanforderungen und Interessenkonflikte - 5. November 2019
25
Webinar: Öffentlicher Auftrag / Inhouse - 12. November 2019
26
Webinar: Vergabe von Personaldienstleistungen - 19. November 2019
27
Zweitägiges Präsenzseminar: strategische Beschaffung, Eignungskriterien, Preisrecht, BauVR - 22. und 23. November 2019