Präsenzseminar: Fallstudien des Risikomanagements - 30. Oktober 2020

Veranstaltungsdaten

Beginn: 30.10.2020
10:00
Ende: 30.10.2020
17:45

Beschreibung

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer im Rahmen von übersichtlichen Fallstudien die Aufgabe Unternehmen sowie Investoren hinsichtlich finanzwirtschaftlichen Risikomanagementfragen konkret zu beraten. Die Teilnehmer arbeiten dabei gemeinsam in Gruppen an den Lösungen zu den Fragestellungen. Unter Einbezug der zuvor erlernten Möglichkeiten zur Risikosteuerung sowie unter regelmäßiger Diskussion mit dem Dozenten sollen Risikominderungsstrategien erarbeitet werden. Im Fokus steht hier z.B. die Absicherung gegenüber Fremdwährungsrisiken von Unternehmen der Realwirtschaft sowie die Absicherung von Vermögenswerten (z.B. von Aktienportfolien) mit Hilfe von Optionsstrategien. Jede Gruppe wird die Ergebnisse im Laufe des Seminars durch einen kurzen Vortrag mit Power Point vorstellen. Aus diesem Grund sollten die Teilnehmer zum Präsenzseminar ihre Laptops mitbringen. Verständnis der Steuerung von Marktrisiken (z.B. Aktienrisiken oder Währungsrisiken) durch Verwendung von bedingten und unbedingten Termingeschäften Befähigung der Teilnehmer Gewinn- und Verlustprofile von Optionen aufzustellen und zu interpretieren sowie preisbeeinflussende Determinanten korrekt einzuschätzen Anwendung und Kombination bedingter sowie unbedingter Termingeschäfte zu komplexen Optionsstrategien.

Agenda

10.00 – 11.30 Uhr: Block 1
11.30 – 12.00 Uhr: Kaffeepause
12.00 – 13.30 Uhr: Block 2
13.30 – 14.15 Uhr: Mittagspause
14.15 – 15.45 Uhr: Block 3
15.45 – 16.15 Uhr: Kaffeepause
16.15 – 17.45 Uhr: Block 4
17.45 Uhr: Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Location: Bucerius Law School
Adresse: Jungiusstraße 6
20355 Hamburg