Stressmanagement und mentale Stärke: Was können Anwält*innen vom Spitzensport lernen? - Start im April 2024

mit Markus Hornig, Bucerius Academy Team


 
 
 
1.390,00 € (zzgl. 19 % MwSt.)

Preis

Modulpreis: EUR 1.390,00 zzgl. MwSt.

Übersicht Modul "Stressmanagement und mentale Stärke: Was können Anwält*innen vom Spitzensport lernen?"

Kursstart: 12. April 2024
Kursdauer: 3 Wochen
Präsenzseminar: 12. April 2024 (Bucerius Law School, Hamburg)
Webinare: 16. April, 23. April und 30. April 2024 (virtueller Klassenraum, je 60 min.)

Das Modul ist auf 3 Wochen ausgelegt und kombiniert ein eintägiges Präsenzseminar und drei interaktive Webinare in Form eines Lernpfades (einschließlich kursbegleitender Unterlagen).
Dieses Modul vermittelt die Grundlagen von Stressmanagement-Kompetenzen für den Arbeitsalltag.

  • Sie erhalten am Ende des Moduls eine Teilnahmebescheinigung. Eine etwaige Anerkennung des Seminars als Fortbildungsverpflichtung nach FAO obligt der jeweiligen Rechtsanwaltskammer.


Inhalte

Wie tickt Tennis-Superstar Novak Djokovic? Woher nimmt Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo ihre mentale Stärke? Wie geht Triathlon-Ikone Jan Frodeno mit Stress und Leistungsdruck um?

Spitzensportler sind wahre Experten, wenn es um den Umgang mit Druck, Selbstregulation und emotionale Kontrolle, sowie den nachhaltigen Aufbau von Stresskompetenz und mentaler Stärke geht - allesamt Faktoren, die auch in der Arbeitswelt von Juristinnen und Juristen von zentraler Bedeutung sind.

Lernziele

  • Grundlagen des Stressmanagements
  • Instrumentelles, regeneratives und mentales Stressmanagement
  • Zusammenhang Stressentstehung und persönliche Einstellung (innere Antreiber)
  • Achtsamkeit als Basis des Stressmanagements
  • Das A/B/C/D-Modell zur Entwicklung mentaler Stärke und Resilienz
  • Schnittstelle Mind/Body: Wie Entspannungstechniken funktionieren (Special: Die Bedeutung der Atmung)
  • Der Kurs ist sehr praxisorientiert und vermittelt eine Reihe von Übungen für den Alltag


Zielgruppe

Insbesondere Associates, Senior Associates und Counsel in Kanzleien sowie Juristinnen und Juristen aus Rechtsabteilungen.

Vorkenntnisse

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Dozent

Markus Hornig, Coach in Spitzensport und Wirtschaft, der als Mentaltrainer u.a. die Frauenfußball Nationalmannschaft 2016 zum Olympiasieg coachte, überträgt die mentalen Trainingsprinzipien des Spitzensports auf das Anforderungsprofil von Anwältinnen und Anwälten, und zeigt: Wer versteht, dass sich Stresskompetenz und mentale Stärke ebenso trainieren lassen wie körperliche Kraft, wird für die Karriere einen Wettbewerbsvorteil haben.

Bildrechte: Image by diana.grytsku on Freepik

0%
1
Präsenzseminar: Stressmanagement und mentale Stärke: Was können Anwält*innen vom Spitzensport lernen? - 12. April 2024
2
Self-Check: individueller Technik-Check
3
Deep Dive 1: Mein Stressmanagement-Trainingsplan: Energie- und Leistungsmanagement für den Arbeitstag - 16. April 2024, 10.00 - 11.00
4
Deep Dive 2: Mindset-Training: Siegermentalität für Job und Karriere! - 23. April 2024, 10.00 - 11.00 Uhr
5
Deep Dive 3: Karriere-Booster soziale Kompetenz: Stressvermeidung durch gehirn-gerechte Kommunikation! - 30. April 2024, 10.00 - 11.00 Uhr