Corporate Finance - Start Oktober 2019 (4 Wochen)

Prof. Dr. Oscar Stolper

Kursinhalte

Dozent(en)

1.390,00 € (zzgl. 19 % MwSt.)
Jetzt buchenMerken

Preis

Modulpreis: EUR 1.390,00 zzgl. MwSt.
Bucerius-Zertifikat (optional): EUR 90,00 zzgl. MwSt.

Übersicht Modul "Corporate Finance"

Kursstart: 28. Oktober 2019
Kursdauer: 4 Wochen
Präsenzseminar: 29. November 2019 (Bucerius Law School, Hamburg)
Webinare: 28. Oktober 2019 und 11. November 2019 (virtueller Klassenraum)
Videokurse: immer und überall verfügbar
Testwebinare: Möglichkeit zum Kennenlernen und Ausprobieren der Webinartechnik vor Beginn des Moduls (Termine siehe unten im Lernpfad)

  • Dieses Zertifikatsmodul gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Aspekte des  Themenkomplexes Corporate Finance.
  • Das Modul ist auf 4 Wochen ausgelegt und kombiniert ein eintägiges Präsenzseminar, jederzeit verfügbare Videokurse und zwei interaktive Webinare in Form eines Lernpfades (einschließlich kursbegleitender Unterlagen).
  • Sie erhalten am Ende des Moduls eine Teilnahmebescheinigung, die Sie auch zum Nachweis Ihrer Fortbildungsverpflichtung nach FAO verwenden können.
  • Darüber hinaus können Sie für das Bucerius-Zertifikat eine Prüfung vom heimischen Schreibtisch aus ablegen. Die Anmeldung zur Prüfung können Sie jederzeit während des Moduls vornehmen.
[ ... ] mehr lesen


Inhalte

Zentrale Konzepte der Unternehmensfinanzierung und -investition auf den Punkt gebracht – damit Sie Finanzentscheidern auf Augenhöhe begegnen können.
Wie treffen Unternehmen ihre Investitionsentscheidungen? Woher werden die Mittel beschafft, um profitable Investitionen zu finanzieren? Welche Rolle spielen Verschuldungsgrad und Insolvenzrisiko dabei? Was verbirgt sich hinter den vielzitierten Synergieeffekten bei Fusionen und Übernahmen? Diesen und weiteren Fragen nähern wir uns im Modul Corporate Finance anwendungsbezogen anhand von Beispielen und Fallstudien, ohne dabei die notwendige inhaltliche Tiefe zu vernachlässigen.
Die Videokursreihe des Moduls gibt Ihnen zunächst Gelegenheit, sich die wichtigsten Inhalte abgestimmt auf Ihren persönlichen Zeitplan anzueignen. In begleitenden Webinaren vertiefen wir darauf aufbauend einzelne Aspekte und gehen auf Ihre Fragen zu den Videoinhalten ein. Während des zweitägigen Präsenzseminars steht abschließend die Umsetzung der erlernten Konzepte und Vorgehensweisen im Mittelpunkt: hier wenden Sie Ihr Wissen auf einen konkreten Fall an – von der Strukturierung der verfügbaren Informationen bis zur Präsentation der erarbeiteten Ergebnisse werden wir gemeinsam alle Schritte der Fallanalyse durchlaufen.

Lernziele

Der Absolvent dieses Zertifikatsmoduls soll mit den praxisrelevantesten Aspekten rund um den Themenkomplex Corporate Finance vertraut gemacht werden.

Zielgruppe

Das Modul Corporate Finance richtet sich an Juristen ohne betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse, die bei der Zusammenarbeit mit Finanzentscheidern im Unternehmen, Wirtschaftsprüfern, Investmentbankern oder sonstigen Beratern mit den zentralen Zusammenhängen der Investitions- und Finanzierungsentscheidungen in Unternehmen vertraut sein sollten.

Vorkenntnisse

Das Modul Corporate Finance setzt keine spezifischen Vorkenntnisse voraus.

Dozent

Oscar Stolper hat seit April 2014 die Juniorprofessur Accounting & Finance an der Philipps-Universität Marburg inne. Er studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und promovierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen bei Prof. Dr. Andreas Walter, wo er seit 2009 am Lehrstuhl für Finanzdienstleistungen als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war. Sein Promotionsvorhaben wurde mit dem Dissertationsstipendium der Stiftung Kapitalmarktforschung für den Finanzstandort Deutschland gefördert.
Oscar Stolper beschäftigt sich in seiner Forschung vorrangig mit Themen der empirischen Kapitalmarktforschung sowie der verhaltensorientierten Finanzmarkttheorie (Behavioral Finance). Hierbei untersucht er insbesondere das Entscheidungsverhalten unterschiedlicher Kapitalmarktteilnehmer wie dem Finanzmanagement von Unternehmen oder privaten Haushalten. Bei der Realisierung seiner Forschungsprojekte arbeitet er regelmäßig mit Unternehmen der Finanzbranche, Partnern anderer Universitäten und Institutionen wie der Deutschen Bundesbank zusammen, wo er seit 2010 als Gastforscher am Volkswirtschaftlichen Forschungszentrum tätig ist. Seine Forschungsarbeiten wurden in renommierten Fachzeitschriften wie dem Journal of Banking and Finance und dem European Journal of Finance publiziert und auf zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen vorgestellt.
weniger lesen
1
Test Webinar für Teilnehmende - 22. Oktober 2019 - 09.30 Uhr
22.10.2019 09:30
2
Test Webinar für Teilnehmende - 24. Oktober 2019 - 11.00 Uhr
24.10.2019 11:00
3
Einführung und regelbasierte Projektauswahl
4
Investitionsplanung
5
Webinar: Investitionsentscheidungen des Unternehmens - 28. Oktober 2019
28.10.2019 18:00
6
Langfristige Finanzierung
7
Kapitalstruktur
8
Kurzfristige Finanzierung
9
Webinar: Finanzierungsentscheidungen des Unternehmens - 11. November 2019
11.11.2019 18:00
10
Merger & Corporate Governance
11
Präsenzseminar: Case Studies - 29. November 2019
29.11.2019 10:00
Bucerius Law School, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg